Das Restaurant Himalaya wird von Tendol und ihrem Mann Jamyang geführt. Beide haben Tibetische Wurzeln und verbrachten einen Teil ihres Lebens in Indien, wodurch die Liebe zur indischen Küche entstand. Die Liebe zur tibetischen Küche haben beide durch ihre Mütter. Sowohl Tendol, als auch Jamyang bezeichnen ihre Mütter als jeweils die beste Köchin der Welt. Nachdem beide sowohl in Indien als auch in der Schweiz Gastronomie-Erfahrung sammeln durften, entschieden sie sich 2012 das Lokal an der Ackerstrasse 52 zu übernehmen, wodurch das Restaurant Himalaya geboren wurde. 2015 ist Lhakyi als Unterstützung in der Küche zugestossen und seither bekochen sie gemeinsam die Gäste mit authentisch indischen und tibetischen Gerichten nach Amalas (Mutter) Rezepten. Ihr grosses Ziel ist es tibetische Küche und dadurch die tibetische Kultur ihren Gästen näherzubringen: „Andere Tibter*innen halten die tibetische Kultur mit anderen Fähigkeiten am Leben und unsere Fähigkeit ist das Kochen“.

 

Bis im Himalaya Restaurant

Jamyang, Lhakyi und Tendol